HomeVorstand

 

 

 

 

 

Fotos vom 23. DORTMUNDER FILMTAG 2008
 

 

 

 

 

 


am 11. Oktober 2008 im Werkssaal der
DSW 21
Von-den-Berken-Straße 10, 44141 Dortmund
 

 

 



Kleine Fotogalerie vom Filmtag 2008
 

 

 



Der Werkssaal der DSW 21:
Repräsentativer Rahmen für zwei jährliche
Großveranstaltungen in der Szene der nichtkommerziellen
Filmer: Im Frühjahr Schauplatz des Bundesfilmfestivals "Reisefilm" und im Herbst für den DORTMUNDER FILMTAG.



Freundliche Begrüßung am Empfang
im Foyer des Werkssaals der DSW21
durch Gisela Sondermann und Helga Eckhardt

 

 

 

 

 

 



Der Vorsitzende des Filmklub Dortmund e.V. und
Präsident des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren,
Klaus Werner Voß, eröffnet den 23. Dortmunder Filmtag
 



Interview  mit Besuchern und Gästen
im Foyer des Werkssaales der DSW21

 

 

 

 

 

 



Erneut reges Besucherinteresse am Stand von
Herrn de Vries (ganz vorne). Hauptthema: HDV



Mittagspause mit
leckerem Essen und interessanten Gesprächen

 

 

 

 

 

 



Stets herzliche Gästebetreuung durch das gesamte Team,
hier im Bild Katja Meier, Hannelore Preis-Klatt
und Luzie Kupke



Kompetente und schnellste Erfassung der
Publikumswertung durch das Team des
Filmklub Dortmund e.V., hier im Bild
Wolfgang Simon (li.) und Klaus Piotrowski (re).

 

 

 

 

 

 



Als Vertreter der Stadt Dortmund übergibt
Herr Michael Hoppe (links) vom Kulturbüro den Sonderpreis
für die beste Dokumentation an Klaus Werner Voß.



Das Jurymitglied und WDR-Redakteur Detlef Wulke
hält die Laudatio auf den besten Film in der Jurywertung
(Das Jandia-Projekt von Klaus Werner Voß).

 

 

 

 

 

 



Manfred Riep erhält den Sonderpreis der DSW21 für den
Film mit dem höchsten Unterhaltungswert, übergeben durch
Herrn Johannes Laukamp vom Vorstand der DSW21 (2. v.l.).
Daneben Klaus Werner Voß und Jurymitglied
Christian Beisenherz (rechts).



Dr. Günther Koepke hält die Laudatio für
den Ehrenfilmpreisträger 2008.

 

 

 

 

 

 



Der Dortmunder Ehrenfilmpreis 2008 wurde
Rolf Hülsebusch (Mitte) aus Köln verliehen. Links im Bild
Klaus Werner Voß und rechts der Laudator und Vorjahres-
Ehrenpreisträger Dr. Günther Koepke.



Dortmunder Filmpreis 2008 für die
beste Montage und den besten Film (Jurywertung)
an Klaus Werner Voß (links).

 

 

 

 

 

 



Dortmunder Filmpreis 2008 für den
"Besonderen Film" an Volker Krieger



Dortmunder Filmpreis 2008 für die
beste Bildgestaltung und den besten Film (Publikumswertung)
an Michael Preis (links)

 

 

 

 

 

 



Dortmunder Filmpreis 2008 für die
beste Tongestaltung an Heidulf Schulze



Die Jury und die Preisträger des Dortmunder Filmtages 2008

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen
am 10. Oktober 2009
zum 24. Dortmunder Filmtag !

 

 

 

 

 

 

 
Bericht vom Filmtag 2008...

Das Programm, die Filme und die Preise 2008...

Alle Preisträger von 1986 bis 2008...
 

 


 


Copyright © 2004-2009 by Filmklub Dortmund e.V.
All Rights Reserved.
01.01.2009

Impressum

Kontakt

Webredaktion
 

HomeVorstand