Die Preisträger des 11. Drei-Minuten-Cup

Am Dienstag, den 14.12.2004, wurden auf dem 3-Minuten-Cup des Dortmunder Film- und Video-Klubs folgende Filme und ihre Autoren prämiert:


Der 1. Vorsitzende Klaus Werner Voß (links) gratuliert den Preisträgern.
Erster Preis für "Kraft für Körper und Geist" von Michael Preis (Mitte) und für "Joker & Co." von Klaus Piotrowski (rechts)


Günter Liedmann erhält einen zweiten Preis für "pickup" sowie einen 3. Preis für seinen Film "Mit-Schnitt"


Erik Jäger erhält einen 3. Preis für "Taglicht"


Ein dritter Preis auch für Rudi Zacharek und seinen Film "Fensterplatz"


Ein zweiter Preis für Peter Meier und "Der Mönch Patao"


Heinz Barthel erhält einen 2. Preis für "Nostalgie an 8 Rädern"


"Am Tage in Koroni" von Peter und Véronique Hoch wurde mit einem zweiten Preis ausgezeichnet.


Wilhelm Austermühle erhält für "Luxor ohne Tempel" den 3. Preis