Download des aktuellen Infoblattes
Das Info-Blatt des  Filmklub
Dortmund e.V. (Download)

Zum Internetprogramm des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren
Bundesverband
Deutscher Film-Autoren

 

 

 

Einladung zum 22. Dortmunder Drei-Minuten-Cup
am 1. Dezember 2015

 

 

 

 

 

 


 

 

   

 

   
   

Die Filme und die Ergebnisse des Drei-Minuten-Cup 2015:
 

   
   

Titel

Autor

Ergebnis

Ist das Kunst?

Hans Joachim Stöger,
Castrop-Rauxel

2. Preis

Fit und clever –
Schulessen der Zukunft

Christian Hauschulz,
Dortmund

2. Preis

Fensterbilder

Volker Krieger,
Dortmund

2. Preis

Zwiegespräch

Andreas Klüpfel,
Solingen

Teilnehmerurkunde

Bodypainting

Hans Joachim Stöger,
Castrop-Rauxel

2. Preis

SHORT CUTS –
Ägyptische Momente

Michael Preis,
Dortmund

1. Preis

Ausgedient

Manfred Vieth,
Dortmund

2. Preis

Die Verabredung

Klaus-Dieter Lemm,
Dortmund

2. Preis

Katzen & Mäuse

Hans Joachim Stöger,
Castrop-Rauxel

3. Preis

Das Mittelalter

Rudi Zacharek,
Dortmund

3. Preis

The colors of Ramsbeck

Uwe Straub,
Fröndenberg

1. Preis

   
   


Herzlichen Glückwunsch an alle Autoren !


In der Jury des Drei-Minuten-Cup 2015 waren:

Helga Eckhardt
Hans Joachim Hirschfeld
Dr. Peter Hoch
Andreas Meier
Manfred Riep
Erik Jäger (Juryleitung)
 

   
   
   

 

 


Das war die Einladung zum 22. Dortmunder Drei-Minuten-Cup:

Liebe Filmfreunde,

am Dienstag, 1. Dezember 2015, um 19:30 Uhr startet der nächste Drei-Minuten-Cup, ausgerichtet vom Filmklub Dortmund e. V. Das Thema ist frei.

 

 

     

Veranstaltungsort ist der Mehrzwecksaal im
Restaurant "Gasthaus Pape"
Flughafenstr. 66
44309 Dortmund-Brackel

(Anfahrtbeschreibung).

Teilnahmeberechtigt sind nichtkommerzielle Filmer und Filmerinnen aus ganz Nordrhein-Westfalen. Die eingereichten Beiträge dürfen noch nicht (!) an einem Wettbewerb des BDFA teilgenommen haben. Insofern können Sie sich auf Premieren freuen. Und mit einer
maximalen Laufzeit von drei Minuten ist Abwechslung garantiert!

   


     


Noch ein paar technische Hinweise für Ihre Filmeinsendung:
Zugelassen sind nur Videos und AV-Schauen der Systeme MPEG2, AVCHD, Daten-BluRay und Daten-DVD. Bevorzugtes Format ist eine MPEG2-Datei auf einem USB-Stick. (Info dazu hier als PDF). Der Veranstalter hat das Recht, die Filme vor der Veranstaltung auf ein einheitliches Format zu kopieren.

Die Filme/AV-Schauen dürfen eine maximale Laufzeit von 3 Minuten nicht überschreiten (180 Sekunden zählen vom ersten Bild oder Ton bis zum letzten Bild oder Ton)! Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Reihenfolge der Meldungseingänge maßgebend. Der Veranstalter behält sich eine Vor-Auswahl vor und benennt das Wettbewerbsprogramm.  Meldebeginn ist der 1.11.2015, Melde- und Einsendeschluss ist der 24.11.2015. Später eingehende Beiträge können leider nicht berücksichtigt werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Außerdem vergibt die Jury dritte, zweite und erste Preise. Wenn Sie Ihren Film nicht persönlich wieder in Empfang nehmen können, fügen Sie bitte ausreichend Rückporto bei. Eine Meldegebühr wird nicht erhoben. Im übrigen gelten die Jury- und Wettbewerbsbestimmungen des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren (BDFA).

Hier können Sie sich den Meldebogen als PDF-Datei herunterladen. Weitere Infos und natürlich Ihre Film-Anmeldung bei:

Erik Jäger (2. Vorsitzender)
Im Siepen 41

58313 Herdecke

E-Mail: erik.jaeger @ bdfa.de

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie an unserem Drei-Minuten-Cup teilnehmen. Wegen des engen Zeitrahmens müssen wir uns gegebenenfalls die Vor-Auswahl vorbehalten. Selbstverständlich sind uns auch alle Film- und AV-Freunde als Zuschauer sehr willkommen. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie des Restaurants "Gasthaus Pape".

Lesen sie HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2014

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2013

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2012

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2011

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2010

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2009

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2008

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2007

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2006

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2005

Lesen sie
HIER den Bericht vom Drei-Minuten-Cup 2004

     
     



Copyright © 2004-2015 by Filmklub Dortmund e.V.
All Rights Reserved.
01.12.2015